Die zweite 30tägige intensive Ngöndro-Klausur für unsere Sangha aus den Himalayas

Lama Öpak
Lama Öpak

Liebe Sangha,

wir möchten uns bei euch allen ganz herzlich bedanken für die Unterstützung der diesjährigen 30tägigen Ngöndro-Klausur (Vorbereitende Übungen) unserer Sangha aus den Himalayas. Die Klausur fand im Ka-Nying Shedrub Ling Kloster in Boudhanath, Nepal, statt. Unter der Federführung von Chökyi Nyima Rinpoche nahmen an dieser wundervollen Praxis 300 Praktizierende teil unter der täglichen Leitung von Lama Öpak.

Nepal wird derzeit von vielen Härten, verursacht durch die Erdbeben, geplagt. Essen und Treibstoff sind nur sehr bedingt erhältlich.

Es ist wahrhaftig inspirierend zu sehen, dass selbst unter diesen Umständen eine Gemeinschaft von Menschen ihre spirituelle Praxis an erste Stelle stellt und mit vollem Engagement sich der Praxis widmet.

Dank der Unterstützung einiger Nepalesen und einigen von euch, war das Kloster in der Lage die Kosten von 30.000 $ zu übernehmen, um allen Teilnehmenden dreimal täglich einfache Speisen und Getränke zur Verfügung zu stellen.

Rinpoche plant, in der Zukunft ein- und drei-monatige Klausuren für seine Studenten aus den Himalayas zu organisieren. Außerdem wird das Kloster weiterhin tibetische Sprachkurse, Meditation und auch einführende buddhistische Klassen anbieten. Viele lokale Studenten haben starkes Verlangen gezeigt, ihr Studium und die Praxis des Dharma ernsthaft voran zu treiben.

Falls du Interesse hast, diese Projekte in Zukunft zu unterstützen, wende dich bitte an http://shedrubfund.org/how-to-donate. Bitte vergiss nicht anzugeben, dass deine Spende für die Klausur- und Studien-Programme der Sangha aus den Himalayas bestimmt ist.

Vielen Dank!

Klick auf das untere Foto, um eine Fotogalerie zu sehen:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
‹ Zurück zu den News